NEUESTE ARTIKEL

Am 16.02.2017 wurden in Köln die AZUR AWARDS 2017 vergeben. Die AZUR Awards gehören zu den wichtigsten Auszeichnungen im Bereich der Nachwuchsjuristen, nicht zuletzt wegen des jährlich zu den Awards erscheinenden Rankings  „azur100 Top 100 &...

© Teamarbeit – Fotolia.com Es ist Sonntagswitzzeit. Und heute habe ich dann mal nach Studentenwitzen gesucht. Und ich bin fündig geworden auf der Seite der Fachschaft Ingeniuerwissenschaften der Universität Halle, von der ich die nachfolgenden...

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com Die 8. KW. läuft ab, die Karnevalswoche beginnt und dann geht es schon wieder mit Riesenschritten auf Ostern zu. Und ehe man sich versieht, ist das Jahr schon wieder herum. Nun ja, ein wenig Zeit bis dahin ist j...

entnommen openclipart.org So, und dann gleich noch ein AG-Urteil, und zwar das AG Mitte, Urt. v. 11.01.2017 – 112 C 3117/16, zu der interessanten Frage: Wie berechnet sich eigentlich der Schadensersatzanspruchs eines ausländischen Geschädigten ...

Das VG Düsseldorf hat entschieden, dass eine Geschwindigkeitsmessung sachwidrig und damit willkürlich ist, wenn die Wahl der Standorte allein von fiskalischen Interessen abhängig ist (Urteil vom 15.12.2016 – 6 K 7687/15). Polizeibehörde wird ...

© yvon52 – Fotolia.com Im „Kessel Buntes“ fangen wir heute mal klein an, nämlich mit einem AG-Urteil, und zwar dem AG Lübeck, Urt. v. 03.02.2017 – 24 C 2626/16, das ein paar ganz interessante Aussagen zum Unfallschaden enthä...

Stellt eine Berichterstattung der Presse über den Gesundheitszustand von Personen des öffentlichen Lebens eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts dar welche zu unterlassen ist? Der Bundesgerichtshof hat die Klage Michael Schumachers ge...

Der BGH entschied, dass der Mieter die Grenze vertragsgemäßen Gebrauchs überschreitet und gegen seine mietvertragliche Obhutspflicht aus §§ 535, 538, 241 Abs. 2 BGB verstößt, wenn er in der angemieteten Wohnung illegale Betäubungsmittel aufbewa...

© AllebaziB – Fotolia Vor ein paar Tagen hat mich die Anfrage einer Kollegin zu dem leidigen Thema „Kostengrundentscheidung“ und (übersehenes) Rechtsmittel erreicht, die ich heute dann hier zur Diskussion stelle. In der Anfrage hei...

Die zweite gebührenrechtliche Entscheidung des heutigen Tages behandelt noch einmal das Problem der Berücksichtigung von Wartezeiten bei der Bemessung einer Terminsgebühr. Es handelt sich um den LSG Schleswig-Holstein, Beschl. v. 22.11.2016 – ...